Die mit dem Label TOM ausgezeichneten Kieferorthopäden verpflichten sich der Qualität. Um als TOM-Kieferorthopäde auftreten zu dürfen, muss ein Kieferorthopäde folgende Kriterien in Ausbildung und Praxis jederzeit erfüllen.

1.TOM-Kieferorthopäden sind Mitglieder der Schweizerischen Zahnärzte-Gesellschaft SSO und verpflichten sich, die Standesordnung der SSO zu befolgen.

2.TOM-Kieferorthopäden haben nach dem Studium der Zahnmedizin eine zusätzliche Ausbildung von vier Jahren absolviert, drei davon an der Universität. Sie haben einer Fachkommission eine umfassende Spezialisierungsarbeit vorgelegt und damit den Titel «Kieferorthopäde SSO» erworben.

3.TOM-Kieferorthopäden bilden sich regelmässig weiter. Damit kennen sie den aktuellen Stand der Wissenschaft. TOM unterstützt ihre Mitglieder und fördert die Qualität.

4.TOM-Kieferorthopäden sind ausgewiesene Spezialisten. Ihre Tätigkeit konzentriert sich ausschliesslich auf die Kieferorthopädie. Sie arbeiten eng zusammen mit Ihrem Zahnarzt, Parodontologen, Implantologen oder Chirurgen.

5.TOM-Kieferorthopäden führen die wichtigen Arbeiten am Patienten selbst aus und können viele Behandlungsformen anbieten. Sie delegieren Arbeiten nur an speziell qualifiziertes Personal.

6.TOM-Kieferorthopäden erfüllen hohe Hygienestandards.

7.TOM-Kieferorthopäden finden für Ihr Problem eine optimale Behandlung. Deshalb arbeiten sie effizient und kostenbewusst.

8.TOM-Kieferorthopäden besprechen mit Eltern und Patient Behandlung, Ablauf und Kosten. Als gut informierter Patient sind Sie unser bester Partner.

9.TOM ist immer für Sie da, auch bei Unsicherheiten und Problemen. Zögern Sie nicht, uns anzusprechen!

Deshalb verdienen TOM-Kieferorthopäden Ihr Vertrauen.